2. Juli 2016 - Volles Haus zum Sommerfest

Genossinnen, Genossen und SympathisantInnen trafen sich zum Sommerfest in der Salzwedeler Begegnungsstätte der Volkssolidarität. Hans-Jörg Krause begrüßte die Teilnehmer. Er hatte einen Rückblick auf die letzten 26 Jahre in einer Dia-Show zusammengestellt. Man erinnerte sich gern an die eine oder andere Episode. Andreas Höppner gab einen kurzen Einblick in seine jetzige Abgeordnetentätigkeit, die doch schon sehr turbulent und aufregend war.

8. Mai 2016 - Tag der Befreiung vom Hitlerfaschismus

In Salzwedel und Gardelegen legten die Ortsverbände der Partei DIE LINKE während der Gedenkveranstaltung am Sowjetischen Ehrenmal Gebinde nieder.

Andreas Höppner (MdL) erinnerte an den Tag vor 71 Jahren, an dem mit der Unterzeichnung der Kapitulationsurkunde der Zweite Weltkrieg beendet wurde. In seinen Ausführungen wies er darauf hin: "..., dass noch heutzutage Kriege ein probates Mittel sind, um Macht zu erlangen, denn der Mensch ist nicht vollkommen. Deshalb ist der Kampf um weltweiten Frieden wichtiger denn je!"

7. Mai 2016 - LINKER Kaffeeklatsch

Am 7. 5. 16 fanden sich die Gäste zum 2. LINKEN Kaffeeklatsch in der Gaststätte "Feine Sache" ein. Ein besonderes Bedürfnis aller Anwesenden war es, Hans-Jörg Krause würdevoll aus dem politischen Dienst des Landtages zu entlassen und den Staffelstab an Andreas Höppner zu übergeben. Beide begleiten die besten Wünsche.

Dieser Nachmittag wurde durch den Kabarettisten Gerald Wolf aus Berlin bereichert.

1. Mai 2016 - Maikundgebung

(Salzwedel): Viele Bürgerinnen und Bürger mit ihren Familien trafen sich zur Maikundgebung im Salzwedeler Burggarten, wo Informationsstände  viel Material und Wissenswertes über die Arbeit und das Engagement der jeweiligen Gewerkschaften, Parteien und Verbände bereitstellten. Andreas Höppner, MdL und Vorstandsmitglied der NGG - Region Magdeburg, hielt die Maiansprache.

Zur musikalischen Umrahmung des anschließenden Kinder- und Familienfestes trugen der Fanfarenzug, die Tanzgruppen "Stadtgarde" und "Rough Diamants" sowie viele andere Akteure bei.

(Kalbe / Milde): Mitglieder und Sympathisanten der LINKEN trafen sich traditionell zum Frühschoppen im Anglerheim. Neben Diskussionen zum Wahlausgang war ein Höhepunkt die Anwesenheit unseres Landtagsabgeordneten Andreas Höppner und ein weiterer die Übergabe eines Schecks in Höhe von 150,00 Euro aus dem Fonds der Ortschaftsräte der LINKEN an die Künstlerstadt Kalbe. Bei Kaffee, Kuchen und Gegrilltem klang der Frühschoppen aus.

19. März 2016 - Demonstration in Salzwedel

Ein breites Bündnis aus der Altmark und dem Wendland (unterstützt von der Diakonie, dem Exchange, der Kulturnische, dem AZ Kim Hubert, der LINKEN, den Grünen sowie von vielen Privatpersonen) rief für den 19. 3.2016 zu einer Demo gegen rechte Gewalt, für eine solidarische Gesellschaft auf. In dem Aufruf heißt es: "Wir wollen unserem Unmut über die aktuelle rechte Hetze und die zahlreichen Übergriffe Luft machen. Lasst uns unseren Zusammenhalt demonstrieren und Grenzen abbauen - für eine andere Gesellschaftskultur! Kommt zahlreich mit Euren kreativen Ideen, Transparenten, Wort- oder Kulturbeiträgen zur Demo!"

Viele folgten dem Aufruf.

17. März 2016 - Kreismitgliederversammlung

Am 17. 3. 2016 trafen sich die Mitglieder des Kreisverbandes der Partei DIE LINKE. Altmarkkreis Salzwedel zur Kreismitgliederversammlung in Winterfeld. So kurz nach der Landtagswahl war die Enttäuschung über das Wahlergebnis groß, so viele Stimmen, vor allem an die AfD verloren zu haben.

So stand am Anfang der Beratung eine erste kritische Wertung der Landtagswahlen, was sich auch in den anschließenden Diskussionsbeiträgen fortsetzte.

Auf dieser Mitgliederversammlung wählten die Genossinnen und Genossen Nadja Lüttich und Andreas Höppner als Bundesparteitagsdelegierte. Gudrun Gerecke und Hans-Jörg Krause wurden als Ersatzdelegierte gewählt.

Nadja Lüttich und Sabine Rönnefahrt wurden in den Kreisvorstand nachgewählt und Michael Rieke wurde für die Mitarbeit im Landesausschuss gewählt.

Internationaler Frauentag

Die Kreistagsfraktion DIE LINKE lud zur Frauentagsfeier am 11. 3. 2016 in die Begegnungsstätte der Volkssolidarität ein. Bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen lauschten die Gäste dem super dargebotenen Programm des Schülerchores der Comenius-Schule unter Leitung von Herrn Huth.

Landtagswahl 2016
Andreas Höppner - Direktkandidat Wahlkreis 1 (Salzwedel)
Andreas Höppner

Wirtschaft, gute Arbeit, Mitbestimmung.

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 13. März 2016 haben Sie die Wahl. Sachsen-Anhalt braucht einen Politikwechsel mit der LINKEN. Einen Politikwechsel zu mehr Gerechtigkeit, zu mehr Demokratie durch Mitbestimmung und Teilhabe.

Wir wollen Sachsen-Anhalt sozial und gerecht gestalten. Das wollen wir gemeinsam mit Ihnen.

Andreas Höppner

 

 

Klicken Sie  hier , um mehr über mich zu erfahren und wie ich all das erreichen will.


Kay Grahmann - Direktkandidat Wahlkreis 2 (Gardelegen-Klötze)
Kay Grahmann

Lebenswerte Kommunen, würdevolle Arbeit, unsere Altmark.

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

als Stadtrat in Kalbe (Milde) liegt mir besonders das Selbstbestimmungsrecht der Kommunen am Herzen. Dazu ist aber eine wesentlich bessere finanzielle Ausstattung der Kreise, Städte und Gemeinden notwendig. Das geht nur mit einer anderen Landespolitik. Die verkrusteten Handlungsmuster einer seit 14 Jahren von der CDU geführten Landesregierung müssen aufgebrochen werden.

Es ist Zeit für jüngere nicht vorbelastete Menschen in der Landespolitik!

Deshalb werbe ich um Ihre Stimme am 13. März 2016. Geben Sie mir Gelegenheit, mit Ihnen gemeinsam für eine lebenswerte Altmark zu streiten!

 

Klicken Sie hier, um mehr über mich zu erfahren.

27. Januar 2016 - Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Salzwedeler Bürgerinnen und Bürger gedachten der Opfer des Nationalsozialismus am Denkmal an der Ritzer Brücke. Ute Brunsch, Vorsitzende der Stadtfraktion DIE LINKE, rief die Bürgerinnen und Bürger auf, das Vermächtnis wachzuhalten, nie zu vergessen. Am Gedenkstein in der Gardelegener Straße, wo sich eine Außenstelle des KZ Neuengamme befand, und am Ernst-Thälmann-Gedenkstein in der Salzwedeler Ernst-Thälmann-Straße wurden Gebinde und Blumen niedergelegt.

14. Januar 2016 - Spendenübergabe

Frau Radtke, Leiterin der Kita der Lebenshilfe am Goethepark in Salzwedel, freute sich über eine Spende des Ortsverbandes Salzwedel in Höhe von 200,00 Euro, die ihr Andreas Höppner, Direktkandidat im Wahlkreis 1, und Hans-Jörg Krause, MdL, am 14. Januar 2016 während einer Besichtigung der Kita überreichten.