Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilungen


Marco Heide

Salzwedel braucht ein Tierheim

Die Salzwedeler Stadtratsfraktion der Partei DIE LINKE ist sich einig, dass das Tierheim in Hoyersburg schnellstmöglich wieder öffnen muss. Das war während der Fraktionssitzung am Montagabend, 26. August, Konsens. Sollte der Tierschutzverein, der die Anlage seit 1991 betreibt, dies nicht gewährleisten können, fordert DIE LINKE, dass der Betrieb des... Weiterlesen


Jürgen Brunsch

Mit Stipendium Ärztemangel begegnen!

Dass die Bürgerinnen und Bürger weite Wege zu Fachärzten in Kauf nehmen müssen, ist seit Jahren traurige Realität. Die sich abzeichnende prekäre Entwicklung bei der kinderärztlichen Versorgung in Salzwedel stellt einen neuen negativen Höhepunkt dieses Trends dar. Denn das Fehlen von Kinderärzten in der Hansestadt bedeutet nichts anderes, als dass... Weiterlesen


Jürgen Brunsch

Gegen Lohndrückerei im Altmark-Klinikum

Es ist begrüßenswert, dass sich die Salzwedeler SPD für den Erhalt des Tarifvertrages des Öffentlichen Dienstes im Altmark-Klinikum einsetzen will („Volksstimme“ vom 23.01.2019). Auch wenn fast 5 Wochen zwischen dem mehr als peinlichen Auftritt der SPD im Stadtrat der Hansestadt (Stadtrat Gerd Schönfeld, DIE LINKE, Rederecht zur Tarifpolitik im... Weiterlesen


Andreas Höppner

Das Grüne Band - Naturmonument

Das Grüne Band soll als Naturmonument ausgewiesen werden. Die Volksstimme wollte von Andreas Höppner, Landtagsabgeordneter DIE LINKE, wissen, wie er die unter Schutzstellung des Biotopverbundes, von der auch ein Schub für den Tourismus erhofft wird, sieht. "Das Grüne Band ist einerseits ein besonderes Naturgebiet für Pflanzen sowie Tiere und... Weiterlesen


Kreisvorstand der Partei DIE LINKE. im Altmarkkreis

Kochs Patenschaft zur Pflege eines Gedenksteines verletzt die Würde der Opfer faschistischer Verbrechen (zum Artikel "Der Stein des Anstoßes", Volksstimme, 10.12.18)

Im Wissen um die Aktivitäten und die Rolle des Herrn Koch in der rechtsextremen AfD hat sich der Kreisvorstand der Partei DIE LINKE. im Altmarkkreis klar positioniert. Herr Koch ist Initiator und Akteur innerhalb rechtsextremer und neonazistischer Strukturen in der Altmark. Sein öffentliches Agieren spricht für sich, er steht hinter der Politik des... Weiterlesen


Andreas Höppner

Praxisunterricht gegen Fachkräftemangel

»Eine einseitige Ausrichtung auf den Bereich Technik löst das Gesamtproblem des Fachkräftemangels nicht«, sagt LINKE-Landtagsabgeordneter Andreas Höppner der Volksstimme. Die Ingenieurkammer hatte vorgeschlagen, das Fach Technik in der Schule einzuführen, um dem Fachkräftemangel in diesem Bereich entgegenzuwirken. Den Fachkräftemangel gebe es in... Weiterlesen


Bernd Hamann

Aus der Mitgliederversammlung des Ortsverbandes DIE LINKE. Einheitsgemeinde Stadt Klötze

Die Kommunalwahlen zu den Ortschaftsräten, dem Stadtrat und dem Kreistag am 26. Mai 2019 standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des Ortsverbandes Klötze in der vergangenen Woche. Vorsitzender Bernd Hamann machte deutlich, dass er in den nächsten Wochen das Gespräch suchen wird, um möglichst viele Bewerber für die Listen zu bekommen.... Weiterlesen


Andreas Höppner

Statt Verbot Alternativen schaffen - Gartenfeuer

»Ein komplettes Verbot der Gartenfeuer halte ich für nicht zielführend«, macht Andreas Höppner, Landtagsabgeordneter DIE LINKE., deutlich. »Gerade im ländlichen Raum wie der Altmark muss die Möglichkeit des Verbrennens von pflanzlichen Abfällen, natürlich mit entsprechenden umweltgerechten Vorgaben und Einschränkungen, erhalten bleiben«, erklärt... Weiterlesen


Andreas Höppner

Impfschutz: Eltern informieren - nicht belehren

»Impfen soll gefördert, aber nicht erzwungen werden«, erklärt LINKE-Landtagsmitglied Andreas Höppner aus Kloster Neuendorf am 3. November der Volksstimme. Ärzte in Sachsen-Anhalt bemängeln aktuell den Impfstatus der Bürgerinnen und Bürger.  Um dem zu begegnen, vertritt Andreas Höppner folgenden Ansatz: »Eine wichtige Maßnahme ist ein... Weiterlesen